C.M.B.S. | Spiel Dein Spiel heißt mit eigenen Regeln in der Männerwelt bestehen..
2563
page-template-default,page,page-id-2563,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,
Slide background

Mit eigenen Regeln in der Männerwelt bestehen.

Die Gleichstellung von Mann und Frau ist zwar festgeschrieben, doch eine jahrtausendealte Evolutionsgeschichte lässt sich nicht so einfach löschen. Tief in uns stecken Muster, die einmal bewusst erkannt, für oder gegen uns verwendet werden können.
Wäre es da nicht interessant, zu denen zu gehören, die mit diesem Wissen ihre Regeln setzen können und damit ihr Spiel spielen?

Dieses Seminar richtet sich bewusst an Frauen, die überwiegend mit männlichen Führungskräften zu tun haben, eine Führungsposition anstreben oder bereits eine innehaben und immer wieder verständnislos mit den Verhaltensmustern ihrer männlichen Kollegen zu kämpfen haben.

Folgende Themenschwerpunkte erwarten Sie:

- Mars? Venus? oder Wie ticken die Geschlechter?
- Muster kennen, verstehen und nutzen
- Gefühlswelten begreifen und sich verstehen
- Die Perfektionismusfalle verlassen
- Wie geht gut genug und der souveräne Umgang mit Fehlern
- Die Welt der Vorurteile und Fehleinschätzungen

Ihr Nutzen::

In sieben Etappen lernen Sie
- die Regeln der männlichen Spielwiese zu durchschauen,
- ihre weiblichen Stärken zu erkennen und einzusetzen,
- sich ihr Mind- und Skillset aufzubauen und
- wie nach ihren Regeln gespielt werden kann.

Das Spezielle:

Wir wissen, dass wir in zwei Tagen Seminar, schon viel bewegen können und dass Sie ein entscheidendes Plus an Souveränität gewinnen werden. Doch wir wissen auch, wie der Gegenwind im Unternehmensalltag an so manchem zarten Pflänzchen kräftig reißen kann.

Damit hier Stabilität entsteht, begleiten wir Sie über sechs Monate mit sechs Gruppensessions (jede ca. 90 Minuten) als Webmeeting. D.h. die Teilnehmergruppe trifft sich im vierwöchigen Rhythmus in einem geschützten, virtuellen Seminarraum und wir besprechen die einzelnen Fragen. So lernt jede von jeder und das Wissen hat Zeit sich zu verfestigen.

Im Vorfeld zum Seminar bekommen Sie bereits einen kurzen Fragebogen von uns und eine kleine Einstimmungsfibel per E-Mail zugesandt. Dies hilft Ihnen und uns bereits eine gewisse gemeinsame Basis aufzubauen, auf der wir dann miteinander starten können.

Die Seminargruppe ist auf 14 Teilnehmerinnen begrenzt. So bleibt Raum für Privatheit und Zeit für intensive Übungen.

Der Seminaraufbau:

Treffen am Vorabend um 17:00h mit einem Kennenlernen, Warm-Up, Themensammeln und gemeinsamen Abendessen

1. Tag Beginn 09:30h bis Ende 20:30h (es gibt eine individuelle Aufgabe für den Abend, also nichts anderes vornehmen)

2. Tag Beginn 09:30h bis 17:00h (wirklich bis dahin einplanen, wir brauchen die Zeit und enden mit einer wichtigen, die Themen abschließenden Übung)

Pausen und Mittagessen werden dem Seminarverlauf angepasst.

Vermeiden Sie Störungen von außen (Telefonate, E-Mails etc.). Es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit für sich nehmen und auch in die entsprechende Entspannung kommen.

Die Termine:

15.-17. März 2018 Puchheim bei München

07.-09. Juni 2018 Puchheim bei München

Ihre Investition:

Zeitlich: Zweieinhalb Tage und die sechs Termine für die begleitenden Webkonferenzen.

Finanziell: € 2.495,- (zzgl. MWSt.)

Leistungen: Seminartage inkl. Pausenverpflegung, Businesslunch, Abendessen, Tischgetränken
Nicht beinhaltet sind: Hotelübernachtung, Frühstück und sonstige Nebenleistungen (Hotel-/Minibar, Hotelservices etc.)

Ihre Seminarbuchung: